Einladung zur Pressekonferenz: GfK-Studie »Tattoo & Piercing in Deutschland 2014« am 21.05.2014 um 14:00Uhr

Einladung zur Pressekonferenz: GfK-Studie »Tattoo & Piercing in Deutschland 2014« am 21.05.2014 um 14:00Uhr
Interview Tätowierung Tattooentfernung

Ruhr-Universitätsklinik, dermatologische Abteilung im JosefCarrée Bochum, Haus B (Ebene 1), Seminarraum 9, Gudrunstr. 56 in 44791 Bochum

Die großen Namen der Tattoo- und Piercingszene und die Crème de la Crème der Laser-Dermatologie unternehmen seit einiger Zeit gemeinsame Anstrengungen, um fundierte Qualitätsstandards zu etablieren. Damit reagieren sie auf eine steigende, gesellschaftsübergreifende Nachfrage nach Körperverziehrungen, wie die im Auftrag der Runde durchgeführte neue und repräsentative GfK-Studie »Tattoo & Piercing in Deutschland 2014« zeigt.

Diese aktuelle Studie ist das erste Ergebnis der Kooperation aus Unternehmern und Medizinern in diesem Feld. Langfristiges Ziel der Zusammenarbeit ist es, für das wachsende Geschäftsfeld »Tattoo & Piercing« wissenschaftlich gedeckte Standards in Sachen Qualität, Gesundheit, Sicherheit, Forschung und Richtlinien zu erreichen.

Mittelfristig werden die Themen Positiv-Liste für Tätowierfarben, allgemeine Hygienevorschriften für Tattoo- und Piercing-Studios und eine Berufszugangsregelung von vorrangigem Interesse sein.

Zur Vorstellung unserer aktuellen Studienergebnisse und Diskussion der grundsätzlichen Frage: 

Wer schmückt sich heute tatsächlich mit einem Tattoo und/oder einem Piercing?

tritt eine hochkarätige Expertenrunde zusammen:

  • Dr. Mark Benecke, international renommierter Kriminalbiologe, Forensiker und Entomologe
  • Dr. med. Klaus Hoffmann, leitender Arzt Ästhetische Medizin Universitätshautklinik Bochum und Spezialist für Laser-Behandlungsmethoden
  • Dr. Hans-Joachim Trampisch, medizinischer Statistiker, Professor an der Ruhr-Universität Bochum und Leiter der Abteilung Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie.

zusätzlich stehen Ihnen aus der Expertenrunde für weitere Fragen und Auskünfte zur Verfügung:

  • Urban Slamal (Bundesverband Tattoo e.V.)
  • Martina Lehnhoff (Deutsche Gesellschaft für Piercing/ DGP e.V.)
  • Dr. Mark Benecke (ProTattoo e.V.)
  • Martin Siedler (Wildcat GmbH)
  • Gordon Lickefett (tattoosafe – Greybusters International GmbH)
  • Carolin Stutzmann (Dortmunder Tattoo & Piercingconvention)
  • Dr. Klaus Hoffmann (Kath. Klinikum Bochum, Universitätsklinikum Bochum)
  • Thomas Sembt (DocTattooentfernung.com – Doctare Medical Services UG)

Begrenztes Kontingent an Plätzen! Wir bitten um Anmeldung per E-Mail: bokelmann@wortlaut-pr.de oder 02045 – 414770

Pressekonferenz – Ablaufplan                                                           

Thema: Aktuelle repräsentative GfK-Umfrage „Tattoo & Piercing in Deutschland 2014″

Ort: Ruhr-Universitätsklinik, dermatologische Abteilung im Josef Carrée Bochum, Haus B (Ebene 1), Seminarraum 9, Gudrunstr. 56 in 44791 Bochum

Uhrzeit: 14:00 bis 14:45 Uhr

Podiumsteilnehmer/  Kath. Klinikum Bochum, Universitätsklinikum Bochum UK RUB

Expertenrunde:       Wildcat GmbH

                                    Dortmunder Tattoo & Piercingconvention

                                    tattoosafe – Greybusters International GmbH

                                    Bundesverband Tattoo e.V./ BVT e.V.                                   

                                    Deutsche Gesellschaft für Piercing/ DGP e.V.

                                    ProTattoo e.V.

                                    DocTattooentfernung.com – Doctare Med. Services UG

Moderation:

Dipl.-Biol. Dr. rer. medic., M.Sc., Ph.D. Mark Benecke internationaler Kriminalbiologe, Forensiker und Entomologe

Prof. Dr. Hans-Joachim Trampisch Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie, Ruhr-Universität Bochum

Beginn:  14:00 Uhr     Begrüßung durch Herrn Dr. med. Klaus Hoffmann

              14:05Uhr         Beginn Gespräch Dr. Benecke, Prof. Dr. Trampisch und Dr. med. Hoffmann zu den Ergebnissen der gemeinsamen GfK-Umfrage „Tattoo & Piercing“

Die Expertenrunde wird Ihnen während der Präsentation und ab 14:30Uhr für Auskünfte und weitere Fragen zu den spezifischen Themengebieten zur Verfügung stehen:                        

                                    Wildcat GmbH, Martin Siedler

                                    tattoosafe – Greybusters GmbH, Gordon Lickefett

                                    Bundesverband Tattoo e.V., Urban Slamal

                                    Deutsche Gesellschaft für Piercing e.V, Martina Lehnhoff

                                    ProTattoo e.V., Mark Benecke

                                    DocTattooentfernung.com, Thomas Sembt

                                    Dortmunder TattooCon. Carolin Stutzmann           

Ende:            14:45Uhr

Rückfragen gerne an:

wort:laut PR & Redaktion

Michael Bokelmann

bokelmann@wortlaut-pr.de

Tel: 02045 / 41 47 70  Mobil: 0170 / 9312434

www.wortlaut-pr.de