Tattooentfernung Nd YAG Laser (c) Copyright Doctare GmbH 2013

Die häufigste Frage aller Fragen ist: "Wie lange dauert es, bis mein Tattoo entfernt ist?"

Die Antwort darauf lautet im Allgemeinen - je nach Größe, Alter und Professionalität des Hautbildchens, hängt es neben der verwendeten Laser-Technik noch von der eigenen körperlichen Konstitution und vor allen Dingen der Geduld und Einhaltung der Nachsorgehinweise des Patienten ab.

Eine Tattooentfernung mittels Lasersystem ist zwar die schonendste und schmerzärmste Behandlungsform, doch eine erfolgreiche Lasertherapie beinhaltet auch die Mitarbeit des Patienten. Der hochenergetische Lichtstrahl des Lasers zertrümmert im Nanosekundenbruchteil die unter der Haut feststeckenden Farbpigmente, die über das Lymphsystem mit großem körperlichen Aufwand abgebaut und abtransportiert werden.

Sie können den Heilungsprozess der Haut verbessern und beschleunigen, indem Sie z.B. Ananassaft trinken und die behandelte Hautstelle vor UV-Licht und anderen Umwelteinflüssen schützen. Dies ist nur ein kleiner Teil der empfohlenen Nachsorgehinweise. Geben Sie Ihrem Körper zwischen den Therapiesitzungen genügend Zeit, um sich zu regenerieren. 4 bis 6 Wochen sind eine gute Zeitspanne, damit sich die körpereigenen Makrophagen um die winzigen Farbpigmente kümmern können und sie über das Lymphsystem aus der Haut abtransportieren. Zum Ende der Lasertherapiesitzungen (letzte und vorletzte) empfehlen wir sogar noch längere Zeitabstände von 9 bis 12 Wochen Erholungsphase der Haut. 

Sie werden sehen, dass sich Ihre Tätowierung von Woche zu Woche immer weiter aufhellen wird. Überstrapazieren Sie Ihren Körper nicht und pflegen Sie die Körperstelle ausgiebig. Unter Einhaltung aller Nachsorgehinweise und Verwendung der richtigen Technik durch einen ausgebildeten Mediziner, erhalten Sie nach 6 bis 12 Sitzungen ein excelentes Ergebnis.

Weitere Empfehlungen, Informationen zu Risiken, Nebenwirkungen und Nachsorgehinweisen erhalten Sie bei uns oder in einem Beratungsgespräch bei Ihrem Dermatologen in Ihrer Nähe.

Kommentare

Bild des Benutzers Gustav Sucher
Hallo, ist so eine Laserbehandlung denn schmerzhaft? Ich glaube, dass Zink auch gut für die Regeneration sein kann. Zink ist ein gutes Transportmittel für defekte Zellen und Stoffe. Wow, 6 bis 10 Sitzungen sind eine Menge für so eine Behandlung. Danke für die Infos!
Bild des Benutzers Doc Tattooentfernung
Danke für Deinen Kommentar Gustav. Laserbehandlungen "zwicken"! Vor allen Dingen, wenn der Laserlichtimpuls auf ein Ziel-Chromophor trifft. Also ein in der Haut eingelagertes z.B. Tattoo-Pigment trifft. Durch die energiereiche Lichtabsorption kommt es zu einer kleinen Explosion in der Haut und das spürt man. Vergleichbar vielleicht mit einem heißen Fettspritzer beim Braten. Aber das Schmerzempfinden ist bei jedem Menschen und jeder Körperstelle sehr individuell. Zudem kann man mit Kühlung sehr gut mögliches Schmerzempfinden senken. Was die Hautregeneration nach der Laserbehandlung betrifft, so hat mittlerweile jeder sein eigenes Vorgehen und Cremchen dafür in der Schublade. Zinkoxid oder Dexpanthenol helfen. Hautärzte sind dabei gerne mit Hydrocutan Creme unterwegs. Je nach dem, wie der Lasertherapeut seine Einstellungen am Lasersystem wählt, erfolgt u.a. auch die Anzahl an Behandlungswiederholungen. 6 bis 10 aber auch gerne mal 10 bis 15 Behandlungen sind keine Seltenheit. Für das Marketing klingen 4 bis 6 Behandlungen aber immer besser. Die Realität sieht da dann doch des öfteren anders aus!!! Mehr vorsichtige Behandlungen sorgen mitunter für eine entspanntere Nachsorge und weniger Verletzungsrisiko der Haut. Also ein optimaleres Ergebnis. Zur Pflege und Nachsorge der gelaserten Hautstelle empfehlen wir gerne die https://www.laser-aftercare.de

Neuen Kommentar schreiben

To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Fotos hochladen
Dateien müssen kleiner sein als 8 MB.
Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.
Soziale Netzwerke

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Social-Media Kanälen! 

            Instagram    

Bewerten Sie uns!  WebWiki (c) Copyright 2012 

Arzt-Schnellsuche

Finden Sie hier Ihren DocTattooentfernung!

Haben Sie eine Frage? Dann schreiben Sie uns doch bitte!
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Neuigkeiten
© Haramis Kalfar Fotolia
"Ein Drittel der Unverträglichkeitsreaktionen auf Tätowiermittel sind wahrscheinlich allergischer…
Eine kleine Blume am Knöchel, ein eleganter Pfeil am Handgelenk, oder ein bunter japanischer…
Porträt Dr Algermissen Avantgarde Lasermedizin Berlin Copyright 2019
Berlin/Werbung. Wer schon länger mit dem Gedanken spielt sich seine mittlerweile ungeliebte…