Willkommen bei der

Praxis für Lasermedizin

in Wolgast,

Dr. Ingo Besthorn

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, Sie auf der Internetseite unserer Praxis begrüßen zu dürfen. Lag vor nicht allzu langer Zeit der Schwerpunkt ästhetischer Medizin vorwiegend im Bereich tiefgreifender Behandlungen wie Facelift, „Full Face“ CO2-Laserablation oder der Injektion permanenter Filler wie Silikongel, etablieren sich zunehmend weniger invasive und somit weniger komplikationsbehaftete Methoden.

Individuelle Betreuung und moderne Medizin in angenehmer Umgebung – so haben wir unseren Anspruch definiert.

Eine hohe Qualität und Sicherheit der Behandlungen wird durch permanente Aus- und Weiterbildung gewährleistet. Beispielsweise erhielt ich als erster Arzt in unserem Bundesland die DGPT-Zertifizierung für ästhetische Botulinum („Botox“) -Therapie. Entsprechende Kenntnisse der ästhetischen Lasermedizin erwarb ich im universitären Diplom-Studiengang „diploma in aesthetic laser medicine“ an der EMAU Greifswald.

Als Assistenzpersonal sind eine examinierte Krankenschwester, eine staatlich geprüfte Kosmnetikerin sowie zwei Präventionsassistentinnen im Team tätig. Ein moderner, regelmäßig gewarteter Gerätepark gewährleistet die Sicherheit von der technischen Seite. Ständige Weiterbildung, modernste technische Ausstattung, kompetente Kooperationspartner und konsequent umgesetztes Qualitätsmanagement sichern einen hohen Standard.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

Ihr Dr. med. Ingo Besthorn

 

Seien es Lentigines (Pigmentflecken, Altersflecken), sei es die Unzufriedenheit mit einem aus einer Laune heraus gestochenen Tattoo oder der mit der Zeit veränderte Geschmack. Sei es der nicht mehr aktuelle aber im Tattoo verewigte Name des Partners oder eine berufliche Veränderung.

Mit unserem gütegeschalteten Nd:YAG-Laser sind die meisten dunklen und roten Farbtöne bei der Tattooentfernung behandelbar. Das unterstützend eingesetzte moderne Kaltluft-Therapiegerät läßt die Behandlung für Sie angenehmer und sicherer werden.

Auch die Teil-Entfernung oder Aufhellung von Tattoo-Bereichen, beispielsweise als Vorbereitung für ein „Cover-up“, ist möglich. Permanent Make-up ist als Form der Tätowierung auch einer Laserbehandlung zugänglich. Meist sind mehrere Behandlungen im Abstand von 4 bis 6 Wochen erforderlich: Die Haut sollte möglichst ungebräunt sein. UV-Schutz vor und auch nach der Laserbehandlung ist essentiell. Profi- Tätowierungen erfordern in der Regel wegen der höheren Farbstoffmenge und Einbringungstiefe mehrere Behandlungswiederholungen als Laien-Tattoos.

 

Weitere Informationen dazu finden Sie hier >>

 

Das Impressum zur Lasermedizin Wolgast finden Sie hier: https://www.lasermedizin-wolgast.de/impressum.html

Opening Hours

Monday

07:30 - 12:00 und 14:00 - 19:00Uhr

Tuesday

07:30 - 10:00Uhr

Wednesday

07:00 - 11:00 und 13:00 - 16:00Uhr

Thursday

07:30 - 12:00 und 14:00 - 18:00Uhr

Friday

07:30 - 11:00Uhr

Saturday

-

Sunday

-

Termine nach vorheriger Vereinbarung!

Nachricht schreiben
Mit Klicken auf die Schaltfläche, akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google. Mehr erfahren