Willkommen in der Dermatologie | Hautarzt in Zürich

 

Portrait Dr Volpov Tattooentfernung Zürich Copyright 2020Liebe Besucherinnnen, liebe Besucher,

wir begrüßen Sie herzlich in unseren modern eingerichteten Zentren für Venenerkrankungen, Dermatologie und Lasermedizin in Zürich und Feuerthalen, in denen wir Ihnen Dienstleistungen im Bereich der Medizin und Ästhetik bieten.

Auf unserer Website finden Sie einen kurzen Überblick über verschiedene Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten, welche wir in unserem Leistungsspektrum aufführen.

Durch regelmäßige Teilnahme unserer Praxis an Qualitätskontrollen und Ringversuchen, sowie Schulungen und Fortbildungen der Ärzte und des Praxispersonals, können wir Ihnen medizinische Behandlungen auf hohem Niveau und neuesten Standrads der Medizin gewähren.

Vereinbaren Sie gerne einen Termin. Wir freuen uns auf Sie,

Ihr Dr. med. Vadym Volpov

Dr. (VAK Moskau) med. Vadym Volpov
Facharzt FMH Dermatologie & Venerologie, Phlebologie SGP,
ästhetische Chirurgie (A), Lasermedizin SGML

 

 

Tattooentfernung

Tätowierungen – wie auch Permanent-Make-up – lassen sich mittels Lasertechnik narbenfrei entfernen. Oft sind verschiedene Lasersysteme notwendig, deren Wellenlängen auf die verwendeten Farbspektren abgestimmt sind, um vielfarbige Tattoos zu entfernen.

Mit dem gepulsten Rubinlaser und dem gütegeschalteten Neodym-YAG-Laser ist es möglich, blaues und schwarzes Tätowierungspigment zu entfernen. Ein Güteschalter ist ein optischer Schalter, der die Strahlung „ansammelt“ und so beim Öffnen intensive Lichtblitze erzeugt. Die Laserstrahlen zerspalten die Farbpigmente in der Haut. Die Farbpartikel verbleiben für das Auge nicht sichtbar in der Haut oder werden vom natürlichen Abwehrsystem des Körpers abtransportiert. Außerdem scheinen chemische Prozesse abzulaufen, durch die es zu einer Aufhellung der behandelten Hautfläche kommt. Rubinlaser und gütegeschaltete Nd:YAG-Laser sind durch Ihre Lichtwellenlängen für die Tattooentfernung besonders geeignet, um Tätowierungen und Permanent-Make-up zu behandeln.

Es sind jedoch mehrere Behandlungen erforderlich, bis die Tätowierung verblasst. Die Anzahl der Laserbehandlungen hängt somit von der Farbe und Tiefe des tätowierten Pigments ab. Da sich rote und gelbe Farbpigmente schlecht mit dem gütegeschalteten Rubinlaser entfernen lassen, sind andere Laser erforderlich, um mehrfarbige Tätowierungen zu behandeln.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier >> 

 

 

Das Impressum zur Dermatologie Hautarzt Zürich finden Sie hier: https://www.dermatologe-zuerich.ch/impressum

Opening Hours

Monday

-

Tuesday

-

Wednesday

-

Thursday

-

Friday

-

Saturday

-

Sunday

-

Termine nach vorheriger Vereinbarung!

Nachricht senden
Mit Klicken auf die Schaltfläche, akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google. Mehr erfahren