Tattoo-Tagung Bochum 2015 Mel Roit for DocTattooentfernung Copyright 2015

Auch im Jahr 2015 trifft sich die Tattoo-Branche mit der Medizin. Wir möchten Sie ganz herzlich zur Fortbildungsveranstaltung über die Ärztekammer Westfalen-Lippe am Samstag, den 07. Februar 2015 ins Hörsaalzentrum des katholischen Klinikums in Bochum (Ruhr-Universität Bochum) einladen.

Dr. Klaus Hoffmann ermöglicht uns quasi schon traditionell als Initialgeber und Veranstalter der Tagung über das gemeinsame Treffen von Tattoo-Experten, Psychologen, Medizinern und Wissenschaftlern, aufzuzeigen, welche Schritte wir bereits gemeinsam in den vergangenen Monaten gegangen sind und in der Zukunft weiterhin gehen wollen.

 

 

Ob in der dermatologischen Medizin oder in der Tattoo-Branche, 2014 hatte viele Neuerungen und Weiterentwicklungen in sich, die wir Ihnen zusammen mit unserer überaus hörenswerten und ausgezeichneten Vortragsrednern gerne vorstellen möchten.

 

Unsere erste gemeinsame Tattoo-Tagung 2014 in Bochum hatte schon gezeigt, dass auf Augenhöhe sehr effektiv und für ÄrzteInnen und die Tattoo-Community auf wissenschaftlichem Niveau miteinander diskutiert werden kann!

Dabei haben beide Seiten zukünftige Kooperationspartner kennen gelernt. Wie wichtig dies ist, zeigt die ebenfalls gemeinschaftlich durchgeführte GfK-Studie: "Tattoo & Piercing in Deutschland 2014“. 

Dabei stellte sich heraus, dass rund 7 Millionen Menschen in Deutschland tätowiert sind. Daraus ergeben sich viele medizinische Fragen, bishin zu den rund 10%, die sich ein Cover-up oder eine Korrektur/Entfernung ihres Tattoo-Motivs wünschen. Diese Daten werden u.a. zum ersten Mal in einer wissenschaftlichen Veranstaltung im Einzelnen vorgestellt.

 

Dazu kommen neue Lasersysteme ins Spiel. Mittlerweile gibt es 3 sogenannte Pikosekundenlaser, die alles bisher dagewesene in Effektivität schlagen sollen – stimmt das!?

 

Auch in der Tattoo-Branche selbst hat sich vieles getan. Der neugegründete Bundesverband Tattoo. e.V. wird sich, seine Aufgaben und Ziele vorstellen. Zudem erläutern wir, wie Tätowierungen professionell und mit welchen Werkzeugen angebracht werden. 

 

Zwei besondere Highlights, aus wissenschaftlicher Sicht, sind die Vorträge von Dipl.-Ing. (FH) Michael Dirks und Prof. Dr. Jorgen Serup. Es gibt wahrscheinlich weltweit keine besseren Referenten zu Pigmenteigenschaften oder immunologischer Reaktion.

Eingerahmt wird die reine und pure Wissenschaft durch ganz große Namen der Tattoo- bzw. Body-Mod-Szene: Andy Engel, Mark Benecke, Erich Kasten, Andy Schmidt, Urban Slamal, Dirk-Böris Rödel und weitere….also ein unbedingtes „Must-to-be there“!

 

Zusammen mit der Abteilung für ästhetisch - operative Medizin und kosmetischen Dermatologie, der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, St. Josef Hospital, Klinik der Ruhr-Universität Bochum, Dr. Klaus Hoffmann und Team, haben wir ein durchweg interessantes und wissenswertes Programm geschaffen mit tollen und überaus wertvollen Vortragsrednern, für deren Unterstützung und kräftiges Mitwirken wir uns aufs Herzlichste vorab bedanken möchten!

 

Wir freuen uns über Ihre rege Teilnahme! Kommen, zuhören und mitdiskutieren kann jeder, der sich für das Thema Tätowierung interessiert und auf dem Gebiet professionell arbeiten will! Man muss dafür kein Arzt oder Wissenschaftler sein! Es wird sich für Sie lohnen!

 

 

Tätowierung und Pigmententfernung   Logo St Josef Hospital Bochum Copyright 2015 RUB

Fortbildungsveranstaltung


Veranstaltungsort:

Hörsaalzentrum am St. Josef-Hospital, Stadionring, gegenüber vom Starlight-Express

Am besten im Parkaus am Stadionring (Starlight-Express) parken und quer über die Straße laufen.


Zeit:

Samstag, 07. Februar 2015, 9.00 - 14.50 Uhr

 

 

Programm:

 

09:00 Uhr Begrüßung

Dr. med. Klaus Hoffmann, ltd. Arzt der Abteilung für ästhetisch operative Medizin und kosmetische Dermatologie, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, St. Josef-Hospital, Klinikum der Ruhr-Universität Bochum

 

09:15 Uhr A Tattoo is forever – über die Vergänglichkeit des Ewigen

Prof. Dr. med. Erich Kasten – Medical School Hamburg (MSH), University of Applied Sciences

 

09:45 Uhr Tätowieren - Ein identitätsstiftender Akt? Überlegungen zur Psychodynamik der Körpermodifikation

Dipl.-Psych Lisa Schönberg - Medical School Hamburg (MSH), University of Applied Sciences


09:55 Uhr Tattoos: Was ist dran an den Vorurteilen?

Sandra Cebula - Medical School Hamburg (MSH), University of Applied Sciences

 

10:05 Uhr Psychologie des Piercings - Auswirkungen auf Selbstbewusstsein, Kontakt zur Peergroup und selbstverletzendes Verhalten

Anika Wessel - Medical School Hamburg (MSH), University of Applied Sciences

 

10:15 Uhr  Repräsentative Umfrage: Tattoo und Piercing in Deutschland (GFK Studie 2014)

Katja Brandau, Prof. Dr. Hans J. Trampisch - Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie, Ruhr Universität Bochum

 

10:35 Uhr Welche Tattoo-Mittel (Farben) gibt es? Was passiert beim Farbeintrag? Tattoo-Inhaltsstoffe (Entwicklung, Trägerstoffe, etc.)

Dipl.-Ing. (FH) Michael Dirks, H-A-N GmbH – Haus der Angewandten Naturwissenschaften-Gesellschaft mbH Esslingen, Bundesverband Tattoo e. V., Pro Tattoo e. V. Essen

 

11:15 -

11:30Uhr Pause

 

11:30Uhr Medical complications of tattoos?

Prof. Dr. Jørgen Serup, Bispebjerg Hospital, Kopenhagen (Dänemark)

 

12:15Uhr Basisimmunologie/ Allergologie für Tätowierer

Dr. Julia Sternberg, Abt. für ästhetisch operative Medizin, St. Josef-Hospital, Klinikum der Ruhr-Universität Bochum

 

12:25 Uhr Berufsbild des Tätowieres 

RA Urban Slamal, Düsseldorf - Bundesverband Tattoo e. V., Pro Tattoo e. V. Essen

 

12:40 Uhr Wie wird pigmentiert? Wie sind die Techniken?

Andy Schmidt, Willich-Neersen, Bundesverband Tattoo e. V., Deutsche Organisierte Tätowierer e. V.

LIVE TÄTOWIERUNG

Andy Engel und Andy Schmidt

 

13:10Uhr Medizinische Tätowierung

Andy Engel, Professioneller Tätowierer seit 1994, Kitzingen, Der Tätowierer-Messias

 

13:25Uhr Neueste Lasertechnologien für Pigmente und Tattoos

Dr. med. Klaus Hoffmann

 

14:10Uhr Tattoos in der Haut (ärztliche) Grundversorgung

Dr. med. Matthias Bonczkowitz, Hautmedizin Kelkheim, Kelkheim im Taunus

 

14:20Uhr Tätowierung als kulturübergreifende Errungenschaft

Dirk-Boris Rödel, deutscher Journalist und Sachbuchautor, Chefredakteur TätowierMagazin, Huber Verlag GmbH & Co. KG, Mannheim

 

14:30Uhr Body-Modification: Von menschlichen Mobiles bis RFID-Chips im Arm

Dipl.-Biol. Dr. rer. medic Mark Benecke, Kriminalbiologe und Spezialist für forensische Entomologie, Köln

 

14:50Uhr Zusammenfassung und Diskussion

Dr. med. Klaus Hoffmann

 

 

 

weitere Informationen:

 

  • teilnehmen kann jeder, der sich für das Thema "Tattoo" interessiert und professionell im Bereich tätig ist
  • vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich
  • Eintritt € 20,00
  • Studenten/innen: kostenfrei (unter Vorlage des Studentenausweises) - Mitarbeiter der Referenten nach VORHERIGER SCHRIFTLICHER ANMELDUNG ebenfalls kostenfrei

 

   Mails an: K.Hoffmann@derma.de

 

  • Teilnahmebescheinigungen erhalten Sie im Tagungsbüro
  • während der Veranstaltung sind Sie unter Telefon 0234 509-0 zu erreichen
  • die Veranstaltung ist im Rahmen der Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung der ÄKWL mit anrechenbar – die Bepunktung ist beantragt
  • elektronische Erfassung von Fortbildungspunkten: Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Fortbildungsausweis oder die Barcode- Etiketten zur Fortbildungsveranstaltungen mitbringen.

 

 

Anfahrtsskizze Hörsaalzentrum RuhrUni Bochum Copyright RUB 2015

 

 

PDF mit Anfahrtsskizze zum Download hier >>

 

 

 

.

Neuen Kommentar schreiben

To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Fotos hochladen
Dateien müssen kleiner sein als 2 MB.
Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.
Soziale Netzwerke

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Social-Media Kanälen! 

            Instagram    

Bewerten Sie uns!  WebWiki (c) Copyright 2012 

Arzt-Schnellsuche

Finden Sie hier Ihren DocTattooentfernung!

Haben Sie eine Frage? Dann schreiben Sie uns doch bitte!
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Neuigkeiten
Dr Stefanie Meyer Tattooentfernung PicoWay Regensburg Copyright 2017
Frau Priv.-Doz. Dr. med. Stefanie Meyer ist seit 2001 auf dem Gebiet der klassischen Dermatologie…
Permanet Makeup Korrektur Laser Fotolia for DocTattooentfernung Copyright 2017.jpg
Gemeinsam mit SkinWorks AKP - Privatschule für professionelles Piercing & Lasertherapie,…
Praxis Seminar Workshop Nd:YAG Laser Tattooentfernung in Köln
Sie möchten gerne wissen, wie das mit der Laser-Tattooentfernung richtig funktioniert?…