Kosten: IGeL-Leitungen für Patienten

Individuelle Gesundheitsleistungen oder Selbstzahler Leistungen (kurz: IGeL -Leistung), werden individuell und persönlich auf Sie zugeschnitten.

Diese beinhalten u.a. diagnostische und therapeutische Maßnahmen und Leistungen, die ohne medizinische Notwendigkeit auf eigenen Wunsch des Patienten durchgeführt und berechnet werden. Kosten für den kosmetischen Eingriff der Tattooentfernung mittels Lasertherapie werden von den gesetzlichen Krankenkassen i.d.R. nicht übernommen.

Es handelt sich hierbei um eine sinnvolle und seriöse, vom Arzt erbrachte Leistung die Sie sich individuell leisten wollen!

Zu den IGeL-Leistungen gehören neben der Entfernung von Tätowierungen und Permanent Make-up unter anderem auch Teleangiektasien (erweiterte Äderchen), eruptive Angiome (Altersblutschwämmchen) oder Naevi Aranei (Sternchenangiome), Entfernung von harmlosen Altersflecken oder gutartigen Hauterscheinungen, die kosmetisch störend sind. Lasertherapie zur Entfernung von gutartigen Neubildungen, erweiterten Blutgefäßen, Besenreiservarizen und Haarentfernung.

Lassen Sie sich vom DocTattooentfernung in Ihrer Nähe zu Behandlung und Kosten individuell beraten und vereinbaren Sie noch heute einen Termin!