Laserbehandlung & Pigmentabbau



















 

Der Laserstrahl zersprengt selektiv und mit hoher, sehr kurzer Energieleistung das jeweilige Pigment in der Haut, so dass es in Kleinstteilchen zerfällt. (Photoakustischer, -mechanischer oder -thermischer Effekt - je nach Lasersystem). Die körpereigenen Fresszellen (Makrophagen) können diese Teilchen nun aufnehmen (umfliessen), zerstören und/oder über das Lymphsystem aus der Haut abtransportieren. Um dem Körper Zeit für den Pigmentabbau und Haut-Regeneration zu geben, wird zwischen den einzelnen Laserbehandlung eine Pause von 4 - 6 Wochen (gerne auch länger) empfohlen. Zum Ende der Lasertherapie sollte man die Pausen sogar auf 9 bis zu 12 Wochen ausdehnen. Da der Laser nicht alle Pigmente auf einmal behandelt, werden die einzelnen Lasersitzungen ca. 6 -12 Mal wiederholt. Auf Grund noch fehlender Langzeitstudien ist bis dato nicht eindeutig geklärt, wo, ob und in welchen Organen z.B. die zertrümmerten Tattoo-Pigmente auf Dauer verweilen können.  


golden goose pas cher golden goose pas cher golden goose pas cher golden goose pas cher golden goose pas cher golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet parajumpers pas cher parajumpers pas cher parajumpers pas cher parajumpers pas cher parajumpers pas cher parajumpers pas cher moncler outlet moncler outlet moncler outlet moncler outlet moncler outlet moncler outlet moncler outlet moncler outlet online air max pas cher air max 90 pas cher golden goose outlet golden goose saldi golden goose pas cher golden goose soldes